Login

Mein Bus. Mein Ziel. Meine Meldungen.Aktuelle Meldungen aus Ihrer Region.

Allgemein

Aktueller Stand (14. Januar 2021) Corona: Informationen für die Landkreise ABI, WB, SK und NOS

Sehr geehrte Fahrgäste,

wir möchten Sie nachfolgend über den aktuellen Stand aufgrund der Corona-Situation in den Landkreisen Anhalt-Bitterfeld, Wittenberg, Saalekreis und Nordsachsen informieren.

Stand 14.01.2021

Landkreise Anhalt-Bitterfeld und Wittenberg

Nach aktuellem Stand wird der derzeit gültige Schultagsfahrplan bis zum 05. Februar 2021 aufrecht erhalten.

 

Stand 11.01.2021

Landkreis Anhalt-Bitterfeld - Bereich Zerbst

Aufgrund der Corona-Situation öffnet das Info-Büro Zerbst (Volksstimme Service-Punkt) ab 11.01.2021 wie folgt:

Mo - Fr   9:00 bis 12:00 Uhr
Di         15:00 bis 18:00 Uhr

 

 Stand  07.01.2021

Landkreise Anhalt-Bitterfeld und Wittenberg

In den Landkreisen Anhalt-Bitterfeld und Wittenberg wird ab Montag, 11.01.2021 nach Schulfahrplan gefahren.

 

Landkreis Saalekreis

Im Landkreis Saalekreis wird ab Montag, 11.01.2021 nach Schulfahrplan gefahren.

 

Landkreis Nordsachsen 

Bis einschließlich 17. Januar 2021 verkehren die Busse aufgrund des eingestellten Präsenzunterrichts nach dem Ferienfahrplan. In den darauffolgenden Wochen und Monaten kommt es zu einem Wechsel zwischen Normal- und Ferienfahrplan, der sich an dem Schulbetrieb im Freistaat Sachsen anlehnt.

Die jeweils aktuellen Fahrpläne sind auf unserer Homepage unter Linienverkehr/Bereich Nordsachsen/Fahrpläne eingestellt und stehen dort auch zum Download zur Verfügung.

Das Verkehrsangebot RVB GmbH (Nordsachsen) im Überblick:

 

 Stand  05.01.2021

Landkreis Anhalt-Bitterfeld - Bereich Zerbst

Aufgrund der Corona-Situation bleibt das Info-Büro Zerbst (Volksstimme Service-Punkt) bis voraussichtlich 10. Januar 2021 geschlossen.

 

Landkreise Anhalt-Bitterfeld und Wittenberg

In den Landkreisen Anhalt-Bitterfeld und Wittenberg wird am 07. und 08. Januar 2021 nach Ferienfahrplan gefahren.

Weiterhin wird im Rahmen der Notbetreuung an den Schulen ein Sonderverkehr eingerichtet (analog der Verfahrensweise während der 1. Corona-Welle). Die Fahrtwünsche müssen vorab jedoch unbedingt angemeldet werden.
Der Sonderverkehr wird durchgeführt, sofern durch den Ferienfahrplan kein festes Linienangebot besteht. Im Landkreis Anhalt-Bitterfeld können im festen Linienverkehr für das Gymnasium Bitterfeld auch die Haltestelle Bitterfeld, Fischeck sowie für das Gymnasium Wolfen die Haltestelle Wolfen, Krondorfer Straße genutzt werden.
Bei allen anderen Schulen wird die Relation bis zur abgestimmten Schulhaltestelle gewährleistet.

Anmeldung der Fahrtwünsche für den Sonderverkehr:

   - Tel. 03494 / 3669-777 (Montag, 4. Januar 2021, Dienstag, 5. Januar 2021 sowie Donnerstag,   
     7. Januar 2021 jeweils 8.00 – 16.00 Uhr)

   - Voranmeldungen sind spätestens am Vortag bzw. für den 7. Januar bereits am Dienstag, 5. Januar
     2021 innerhalb der Annahmezeiten erforderlich

   - Die morgendlichen Ankunftszeiten sowie die Rückfahrtzeiten sind bei der Bestellung 
     mitzuteilen.

 

Landkreis Saalekreis

Im Landkreis Saalekreis wird am 07. und 08. Januar 2021 nach Schultagfahrplan gefahren.

 

Landkreis Nordsachsen

Die RVB Eilenburg fährt, wie alle anderen Verkehrsunternehmen (Bus) im Landkreis Nordsachsen, bis zunächst einschließlich 8. Januar 2020 nach Ferienfahrplan.

Damit entfallen alle speziellen Schultagsfahrten. Somit gewährleisten wir für den regulären Berufs- und Jedermannverkehr weiterhin das Fahrplanangebot.
Alle Fahrpläne stehen auf unserer Homepage ab sofort zur Verfügung.

Auch in den Verbindungsauskünften, u.a. unter www.insa.de, sind die angepassten Fahrpläne verfügbar.

Für Verbindungsauskünfte und Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Zudem bietet der MDV kostenfreien Kundenchatdienst auf www.mdv.de für Fragen rund um das Nahverkehrsangebot im Verbundgebiet an.

 

 

Stand 30.06.2020
Alle Landkreise 

Gemäß der Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt und Sachsen gilt auch weiterhin in unseren Bussen folgendes:

"Jeder Benutzer des ÖPNV hat eine textile Barriere im Sinne eines Mund-Nasen-Schutzes zu tragen."

Ihre Vetter GmbH
Ihre OBS GmbH
Ihre RVB GmbH

 

 


Eintrag vom: 14.01.2021

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Informationsbüros, eine Übersicht aller Informationsbüros finden Sie hier.